Menschen.Mindset.Miteinander.
Menschen.
Mindset.
Miteinander.

Mit agilen Methoden neue Perspektiven auf die eigenen Stärken bekommen.

Die Anforderungen an Führungskräfte sind vielfältig: Verantwortung für Zahlen und Mitarbeitende tragen, Fachkompetenzen stetig weiterentwickeln, Entscheidungen treffen können und vieles andere zählt zu den so genannten klassischen Führungskompetenzen. Die Rolle der Führungskraft ist aber vielfältiger geworden: Moderne Führungskompetenzen sind beispielsweise: Mitarbeiter zu motivieren, offen für Neues zu bleiben, die Selbstorganisation der Mitarbeiter zu unterstützen, sich empathisch zu zeigen. Durch die Pandemie sind die Herausforderungen noch größer geworden: Führen aus der Distanz und souveräner Umgang mit einer Vielzahl an Tools sind unabdingbare Grundlagen für erfolgreiche Leadership geworden.

Menschen verstehen - Führungskompetenzen entwickeln

Können Sie ein guter Leader sein?

Gute Leader sind erfolgreicher als andere – weil sie sich zuallererst selbst verstehen!

Sie kennen Ihre Antreiber und Werte, ihre Verhaltensweisen und wissen diese so zu nutzen, dass sie Ihre Ziele schneller und mit weniger Krafteinsatz erreichen. Daher ist ein guter Leader ein entspannter Coach – er hat ein Auge auf seine Teamplayer.

Mindset entfalten - Agilität ermöglichen.

Trägt Ihre Denkweise und Ihr Verhalten bereits zu einem erfolgreichen & glücklichen Leben bei?

Menschen, die Ihre Überzeugungen kennen und ihre Einstellungen vertreten, werden als authentisch beschrieben und sind oft glücklicher und erfolgreicher.

Diese Menschen erkennen auch die passenden Rahmenbedingungen, die sie benötigen, um Ihre Stärken zur Blüte zu tragen. Diese Verhaltensweise ermöglicht es, flexibel auf Veränderungen zu reagieren- oder Veränderung schon vorher zu erwarten- oder selbst die Veränderung zu sein, die es für Erfolg braucht.

Miteinander wachsen - Ungeahnte Ziele erreichen.

Denken Sie schon im Erfolgs- & Glücksmodus “Wir”?

Menschen die im “WIR” denken sind leistungsstärker und leben und arbeiten nachhaltiger.

Diese Menschen haben die feste Überzeugung, gemeinsame Qualitäten, Kenntnisse und Kompetenzen zu Potentialen formen zu wollen. Sie emanzipieren sich von “Standard”-Lösungen und können ungeahnte Ziele erreichen.

Für starke Persönlichkeiten & Teams

Führungskompetenz fällt zwar nicht vom Himmel, aber Führungskompetenz lässt sich gezielt entwickeln. Das menschliche Hirn ist wie ein Muskel: Es wird leistungsfähiger, wenn wir es regelmäßig in Anspruch nehmen und immer wieder herausfordern. Unsere Workouts sehen wir als Trainingseinheiten, Führungskompetenz individuell zu definieren und ausbauen zu können- auf Ihre individuelle Situation ausgerichtet.
Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_03_01

Momentaufnahme

Ihre ganz persönliche Kompetenzanalyse auf Grundlage einer KODE®-Kompetenzmessung zeigt Ihnen, wo Ihre Stärken liegen. Für alle, die Ihre Kompetenzen schnell, gezielt und nachhaltig entwickeln wollen

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_03_01

High Performance Team

Ungelöste Konflikte können ein ganzes Team blockieren und verhindern, dass jedes Mitglied seine persönlichen Stärken einbringen kann. Unser Workout hilft, das Potenziale eines Teams zur Entfaltung zu bringen. Für Teams, in denen es ein Problem gibt oder die sich in eine bestimmte Richtung entwickeln sollen

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_03_01

Design Thinking Toolkit

Mit einem New-Work-Mindset lernen Sie Komplexität zu reduzieren und frei für innovatives Denken zu werden. Für Teams, die agile Methoden nutzen wollen, und Führungskräfte, die sich neu positionieren und weiterentwickeln möchten.

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_03_01

Digitales Arbeiten

Führen aus der Distanz stellt viele Teams und Führungskräfte vor Probleme. In unserem Workout lernen Sie, wie Sie auch in digitalen Arbeitsumgebungen präsent bleiben und effektiv kommunizieren. Für Führungskräfte und Teams, die im Homeoffice arbeiten und ihren Output.

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_03_01

Design Sprint

Wenn ein Projekt ins Stocken gerät, leidet meist die Kreativität – ein Teufelskreis beginnt. Mit einem Design Sprint wird der Knoten gelöst; neue Herangehensweisen und Ideen führen das Projekt zum Erfolg. Für Teams, die in kurzer Zeit ihr Produkt, ihren Prozess oder ihre Dienstleistung konsequent auf den Nutzer ausrichten wollen.

Führungskompetenzen messbar?

Die Qualität von Führung wirkt sich messbar auf die Ergebnisse der Teams aus:

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_02_02

Da die Stärken von einzelnen Mitarbeitern und Teams optimal genutzt werden können, steigt die Produktivität.

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_02_02

Hohe Mitarbeiterzufriedenheit steigert Engagement, Leistung und Arbeitsqualität.

Logo_Kompetenzwege_Diamantkristalle_02_02

Indem die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, sinkt auch die Zahl der Kranktage – dadurch werden Kosten eingespart.

Das sind wir

Wir bringen über 20 Jahre Erfahrung als Kommunikationsberater, Agile Coaches, Hochschullehrer und Führungspersönlichkeiten mit.

Mit Innovationsmethoden wie Design Thinking, der Kompetenzmessung KODE® und SCRUM haben wir schon vielen Menschen und Organisationen zu mehr Zufriedenheit, Problemlösungskompetenz und Effizienz verholfen.

2019 haben wir die Kompetenzwege gegründet, um noch mehr Menschen und Unternehmen helfen zu können, mit mehr Verständnis für sich und andere größere Erfolge zu erleben.

Netzwerk & Referenzen

logo_Orgadata

Kompetenzentwicklung als ein zentrales HR-Entwicklungsziel

Individuelle Stärkenprofile werden durch Design Thinking kombiniert für eine dynamische Unternehmens- und Personalentwicklung.

HS Koblenz Logo

Design Thinking in der Lehre

Methodenworkshops vermitteln den Lehrenden an Hochschulen die Möglichkeit, diese Innovations-methode in der Lehre einzusetzen!

Logo_IT-achse

Agilität meets People

Wie kann es gelingen, unterschiedliche Kompetenzprofile in einem Team für ein gemeinsames Ziel zu entwickeln?

logo-stadtwerke-aurich

Kompetenzentwicklung als ein zentrales HR-Entwicklungsziel

Individuelle Stärkenprofile werden durch Design Thinking kombiniert für eine dynamische Unternehmens- und Personalentwicklung.

logo-Startup

Coaching für einen Business Canvas

Wie können Start-Ups es schaffen, Ihre Ideen mit dem Mindset von Design Thinking und dem Tool des Business Canvas zum Erfolg zu führen?

logo-landkreis-OHZ

Wertschätzende Führung durch Kompetenzmanagement

Wo liegen meine Stärken und wie kann ich als Führungskraft die Stärken meines Teams erkennen und entwickeln?

Was sagen Teilnehmer?

"Keine Transformation ohne die richtige Software" haben uns Ina und Olaf auf den Weg zur Erreichung exzellenter Miro Kompetenz mitgenommen. Es hat Freude gemacht zu sehen, wie Einstiegshürden und vorhandene Verwirrung sich durch gute Struktur und Spaß auflösten und in Begeisterung mündeten.
Rolf
Enercity GmbH
Ich war überrascht, wie schnell Kompetenzwegeesgeschaffthat, die Stärken unserer Mitarbeiter klar zu erkennen und vor allem mehr Selbstvertrauen bei den jungen Führungskräften zu entwickeln.
Floriana Markis
HR , OrgadataAG

Lassen Sie uns sprechen!

coaches-ina-buehren-und-prof-olaf-passenheim

Die Investition in eines unserer Workouts zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus – sowohl für Sie als Einzelperson als auch für das Unternehmen, sowohl beruflich als auch privat. Wenn Sie noch Fragen zu unseren Workouts haben, lassen Sie sich gerne unverbindlich und kostenlos von uns beraten.

Good To Know - Oft gestellte Fragen

Führungskompetenz ist die Fähigkeit, Ziele zu setzen und Mitarbeiter so zu führen, dass die festgesetzten Ziele erreicht werden können.

Damit ist Führungskompetenz die Grundlage für erfolgreiches Wirtschaften.

Dabei ist Führungskompetenz kein Talent, das man hat oder nicht hat, sondern Führungskompetenz kann entwickelt und immer weiter ausgebaut werden. Die Frage nach erforderlichen Führungskompetenzen stellen sich vor allem Nachwuchsführungskräfte.

Doch auch für Leader mit viel Führungserfahrung ist es sehr lohnend, sich immer wieder zu hinterfragen – gerade in Zeiten des Umbruchs, wie wir sie momentan erfahren.

Um als Führungskraft nachhaltigen Erfolg und Zufriedenheit zu erfahren, ist es wichtig, Ihre Stärken zu kennen und diese bewusst einzusetzen, um mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel zu erreichen und als Inspiration für Ihr Team zu wirken.

Schwächen zu zeigen, macht Sie authentisch und nahbar, sodass sich Vertrauen bilden kann. Oft will man aber auch an den Schwächen arbeiten – um daran wachsen zu können.

Grundlage der Kompetenzentwicklung ist eine genaue Standortbestimmung: Worin sind Sie besonders stark? Was fällt Ihnen leicht? Wo haben Sie Entwicklungspotenzial?

Das Ziel ist es immer, dass Sie den Herausforderungen als Führungskraft gelassener begegnen können, weil Sie Ihre Fähigkeiten effizient einsetzen. In Bereichen mit Ausbaupotenzial können Sie ganz gezielt Führungskompetenz entwickeln. Das bringt nicht nur beruflichen Erfolg, sondern trägt auch zu einer besseren Work-Life-Balance bei.

Fast von einem Tag auf den anderen findet geschäftliche Kommunikation fast ausschließlich digital statt. Eine Führungskraft muss nicht nur souverän mit den technischen Möglichkeiten umgehen können, sondern auch präsent bleiben und den Kontakt mit Mitarbeitern aufrechterhalten können. Der durch Corona ausgelöste massive Umbruch in der Arbeitswelt erzeugt Unsicherheiten, die durch Führungskompetenzen kompensiert werden müssen.

Die weitgehende Verlagerung des Arbeitens ins Digitale wird weiter fortschreiten, deshalb wird Führen auf Distanz in 20 Jahren umso mehr zu den wichtigsten Führungskompetenzen zählen. Der kontinuierliche Wandel, neue Technologien und temporär begrenzte Projektteams werden noch mehr als heute agiles Denken und Arbeiten erfordern. Empathie und Konfliktlösungskompetenz werden in zunehmend diversen und interkulturellen Teams mehr denn je gebraucht.

Erfahrene Führungskräfte punkten als „alte Hasen“ in unbekannten Situationen oft mit ihrer aus der Führungserfahrung gewonnenen Gelassenheit und Sicherheit. Was aber, wenn sich die Voraussetzungen so sehr ändern, dass der angesammelte Erfahrungsschatz nicht ausreicht, um die Veränderungen gut zu meistern? Dann sollten erfahrene Führungskräfte die ausgetretenen Pfade verlassen und sich auf das Mindset des New Work einlassen, um weiterhin agil und flexibel reagieren und agieren zu können.

Nachwuchsführungskräfte bringen oft gute Kenntnisse über die technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters und die Besonderheiten der Kommunikation im virtuellen Raum mit. Eine der Hauptaufgaben für junge Führungskräfte ist es, ihren persönlichen Führungsstil zu finden. Nur so können sie authentisch bleiben und überzeugend führen. Um den eigenen Führungsstil zu finden, ist es enorm wichtig, sich der eigenen Stärken und Entwicklungspotenziale bewusst zu werden – hier kann eine Kompetenzmessung viel helfen.